FAQ – Fragen & Antworten

Nachfolgend versuchen wir alle Fragen rund um die NordFly Cargo zu beantworten. 

Ist NordFly Cargo kostenlos?

Ja! Die Nutzung von NordFly Cargo ist für unsere Mitglieder völlig kostenlos! Um laufende Kosten decken zu können, freuen wir uns jedoch über jede freiwillige Spende an uns!

Welche Systeme benutzt Nordfly Cargo?


NordFly Cargo arbeitet mit der aktuellsten verfügbaren Software auf dem Markt.

Aktuell noch in der Beta Phase nutzen wir phpVMS Version 7, in Verbindung mit der Software ACARS.

Wir haben uns bewusst für diese Software entschieden, um auch zukünftig eine Vielzahl an Simulatoren unterstützen zu können.

Die Flugaufzeichnung erfolgt über das ACARS Programm, dass zu Beginn eines Fluges gestartet, der Flugplan aufgeben wird und am Ende das Pirep voll automatisch erstellt wird.

Alle wichtigen Daten des Fluges werden automatisch durch das ACARS aufgezeichnet und später im Pirep zusammengefasst, somit ist eine manuelle Eingabe nicht mehr erforderlich.

Ebenfalls unterstützt unser ACARS Programm Simbrief und bietet zudem eine Simbrief-Integration in unserem OPC, was die Handhabung noch weiter vereinfacht und den Aufwand gering hält.

Das OperationCenter dient den Piloten: innen wie das Wort schon beschreibt als Center.
Hier finden sich unsere vordefinierten Flüge, die buchbar sind, Information zu gesammelten Flugstunden für NordFly Cargo, Ratings, AWARDS, Meta, Downloadcenter uvm. 




Wie funktioniert das Fliegen für NordFly Cargo? (System)

NordFly Cargo benutzt die mit modernste, auf dem Markt verfügbare Software phpVMS ACARS.

ACARS ist ein einfach zu bedienendes, schlichtes Programm, welches du nach erfolgreicher Registrierung in unserem OperationCenter erhälst.

Alles was du dafür benötigst, befindet sich bereits im Download und eine Benutzeranleitung liegt dem ganzen auch noch bei, welche dich bei Bedarf Schritt für Schritt, durch alle wichtigen Punkte führt.

Im Gegensatz zu vielen anderen virtuellen Airlines setzten wir auf eine benutzerfreundliche Oberfläche.

Das bedeutet: Ein Flug für NordFly Cargo zu starten, dauert niemals länger als 120 Sekunden.

Dank der modernen Softwaregestaltung, hast du die Möglichkeit deine zuvor im SimBrief erstellen Flugpläne einfach als .xml Datei einzuladen.

Das spart Zeit, Nerven und sorgt damit für mehr Spaß beim Fliegen.

Am Anfang gibst du im ACARS deine Flugnummer, Start/Ziel und Flugzeug an , drückst auf „Start Flight“ und das ACARS zeichnet nun alle relevanten Daten vollautomatisch auf.

Am Zielflughafen Gate angekommen, gesetzter Parkbremse und abgeschalteten Triebwerken öffnest du erneut das ACARS und drückst „File Flight“.
Nun bekommst du eine Übersicht über alle aufgezeichneten Daten.

Mit „Send Flight“ sendest du das Pirep an NordFly Cargo.

Das wars! Und so einfach ist das Fliegen mit NordFly Cargo.


Welche Liveries hat NordFly Cargo?

NordFly Cargo hat eine große Anzahl an Liveries für die verschiedensten Flugzeugtypen und Softwarehersteller.

Nordfly Cargo lässt seine Liveries fast ausschließlich über professionelle Painter erstellen, diese kostenpflichtige Variante ermöglicht uns das bereitstellen von Liveries aller gängigen Hersteller.


Ablauf bei einer Registrierung

Eine Registrierung bei NordFly Cargo läuft in drei Schritten ab.

Als erstes trittst du unserem Discord Server bei, nach erfolgreicher Code Eingabe, füllst du im zweiten Schritt das Registrierungsformular aus, achte hierbei bitte auf das vollständige Ausfüllen der geforderten Felder. Anschließend sendest du das Formular ab.

Ab diesen Moment ist es wichtig, dass du auf deinen Posteingang achtest. Bitte stelle sicher, dass du ggf. auch in deinen Spam Ordner schaust. Du wirst eine E-Mail von der E-Mail Adresse (noreply@nordfly-vag.com) erhalten.

Im dritten Schritt prüfen wir nun deine Registrierung auf Vollständigkeit und schalten deinen Zugang zum OperationCenter frei.

Sollten wir Rückfragen zu deiner Registrierung haben, erhältst du eine E-Mail von der E-Mail Adresse info@cargo.nordfly-vag.com.
Achte bitte auch hier auf deinen Posteingang bzw. Spam Ordner.

Ich bin bislang nur offline Pilot

Kein Problem, bei NordFly Cargo kannst du auch offline fliegen.
Ganz wichtig, es besteht kein Zwang zum online Fliegen!

Wenn du magst bieten wir dir Unterstützung in den Einstieg der Online Netzwerke IVAO & VATSIM. Das fliegen auf den Netzwerken bietet dir als Pilot: in einen erheblichen Mehrwert, dank starker, hilfsbereiter Community und virtuellen Fluglehrer: innen sowie Mentoren, bieten wir dir eine individuelle auf dich abgestimmte Einführung.

Wie kommuniziert NordFly Cargo?

NordFly Cargo kommuniziert überwiegend über den eigenen Discord Server.

Discord ist ein ähnliches Programm wie TeamSpeak, jedoch mit deutlich umfangreicheren Funktionen. 

Wie werde ich Pilot bei NordFly Cargo?

• Du bist mindestens 14 Jahre alt
• Du bist sicher im Umgang mit einem Flugzeug aus unserer Flotte

• Du beherrscht die Standardprozeduren
( STAR, SID, ILS, RNAV, LOC )
• Du bist im besitzt aktuelle Navigationskarten.
• Du führst Regelmäßig 5 Flüge innerhalb eines Quartales durch.

• Du besitzt einen gültigen Discord Account & bist unserem Discord beigetreten. 
• Du gehörst keiner weiteren virtuellen Airline an.*

* Solltest du einer weiteren virtuellen Airline angehören, kontaktiere uns bitte vor deiner Registrierung per Mail. Wir prüfen dann individuell ob einer Karriere bei der NordFly nichts im Wege steht .

Hinweis: Als NordFly Cargo Pilot: in hast du ebenfalls die Möglichkeit für unsere Mutterfluggesellschaft NordFly, sowie Tochterfluggesellschaft FlyHoliday-Airlines parallel zu fliegen.
Dies wird dir nach einer persönlichen Einweisung ermöglicht.
Bitte wende dich bei Interesse an jemanden aus dem HQ.


Was sind unsere Regeln?

NordFly Cargo verfügt über SOP´s nach welchen sich alle Piloten: innen zu richten haben.
Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du Zugang zu diesen. 

Hier ein Überblick über alle gültigen Regelungen, welche nicht zu verwechseln sind mit unseren SOP´s. 

3.1 Nach Registrierung und im fortlaufenden Betrieb machst du dich mit den geltenden SOP´s im OPC vertraut und beachtest diese.

3.2 Während des online Fliegens gelten die IVAO & VATSIM Rules & Regulations.

3.3 Du benutzt während des online Fliegens bitte aktuelle Charts.

3.4 Jede/r VA Pilot: in führt 5 Flüge innerhalb eine Quartales durch.

3.5 Jede/r VA Pilot: in sollte seinen Flug mit einem virtuellen Flugplanungstool planen (z.B Simbrief) oder unseren Hauseigenen OPC.

3.6 Generell wird bei NordFly Cargo Flügen phpACARS benutzt.

3.7 Manuell eingereichte Pireps werden berücksichtig, wenn sie auf IVAO od. VATSIM nachvollziehbar sind. Wurde der Flug offline geflogen, werden keine manuellen Prieps validiert.

3.8 Unterrichts Flugstunden, sowie die private Fliegerei für die VA „NordFly“ können als Flugstunden angerechnet werden.

3.9 Bei einem Simulator Absturz wird der Flug unter einer geflogenen Strecke von 60% abgelehnt.

3.10 Bei einem manuellen Pirep bitte in den Remarks angeben, auf welchem Netzwerk der Flug durchgeführt wurde.

3.11 Bei online Flügen muss ein korrekt ausgefüllter Flugplan bei IVAO & VATSIM eingereicht werden.

3.12 Zu Beginn jeden Fluges muss sich auf einem „Stand“ / „Gate“ gestellt werden.

3.13 Jeder Flug endet am Gate / Stand.

3.14 Doppelt abgerechnete Flüge – bsp. für andere Airlines, führen zum Ausschluss aus der VA.

3.15 Eingereichte Prieps mit Landerraten über -650 ft/min werden abgelehnt.

3.16 Eingereichte Prieps mit G-Force Belastungen von über 2.0 g werden abgelehnt.

3.17 Jede/r Pilot: in benutzt auf den Online Netzwerken von IVAO & VATSIM NordFly Cargo MTL | XCSL | FSLTL.

3.18 Das Fliegen in anderen Liveries, MTL, XSCL, FSLTL ist bei NordFly Cargo untersagt.

Genug Erfahren und du willst deine Karriere bei NordFly Cargo starten?

Worauf wartest du!?

error: